Martin Pistorius, Als ich unsichtbar war

Berichte von Eltern, die mit einem besonderen Kind leben

Moderatoren: Sabine, Moderatorengruppe

angelfreundaxel
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2013, 19:07
Wohnort: Kudensee

Beitragvon angelfreundaxel » 23.10.2013, 14:43

Hallo Sabine,

ich kann es Dir nachfühlen - leider. Beim Übersetzen der letzten Bücher war ich nur theotetich mit der Thematik befasst, diesen Sommer lernte ich nach einem Schlaganfall erstmals die Realität von Krankenhaus und Reha kennen. Es war sicher ein Klacks im Vergleich zu anderen Einrichtungen, aber was ich dort erlebte, reicht bereits, um jetzt ein eigenes Buch darüber zu schreiben... Es wird die Beschreibung des Kampfs, als "mündiger Patient" behandelt zu werden.

Dir und Deinen Mitstreitern wünsche ich viel Erfolg!

Liebe Grüße,
Axel

Werbung 1
 
Dorteja
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 160
Registriert: 30.01.2013, 21:36

Beitragvon Dorteja » 23.10.2013, 20:08

Oh ja, wie der junge Mann behandelt wurde, das hat mich zutiefst beschämt. Ich bin seit über 10 Jahren ehrenamtlicher Hospizhelfer, so etwas würdeloses und beschämendes......das macht unendlich traurig und beschämt einen. Es ist wichtig, dass so etwas bekannt wird, damit alle gut hinschauen und solches Verhalten geahndet wird. Man sollte nie vergessen, dass man selbst ganz schnell in diese Situation kommen könnte.


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste