Ich habe einen Erfolg gehabt! (Rolli-Parkausweis)

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Elisabeth1
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 417
Registriert: 13.10.2004, 20:00
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Kontaktdaten:

Ich habe einen Erfolg gehabt! (Rolli-Parkausweis)

Beitragvon Elisabeth1 » 16.11.2004, 11:14

Wir können am Donnerstag unseren Rolli Parkausweis abholen :D Ich dachte jetzt werden wieder Steine in den Weg gestellt :evil: ,aber es war überhaupt nicht so. :D Ich habe den Behindertenausweis vorgezeigt und der wurde dann kopiert,dann habe ich noch n Zettel unterschrieben und dann wurde gleich gesagt,daß wir den Parkausweis abholen können.Juhhhhuuuuuuu!!!!Das wird uns sehr entlasten.
LG an alle Elisabeth1
Mutter Elisabeth 29J.,Vater 33J.,Sohn Tobi 6J. J.gesund,Maximilian 7J.,ehm.Frühgeb.33+1SSW,Chromosomenanomalie,Entwicklungsverz.um fast 2 Jahre Geistig und Körperlich,2 Herzfehler.Elias verstorben in der 16 SSW auch Chromosomenanomalie.
http://www.maximilianwirthseinleben.blogspot.com

Werbung
 
Benutzeravatar
Michaela
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 16.11.2004, 10:28
Wohnort: Remscheid

Beitragvon Michaela » 16.11.2004, 12:00

Elisabeth1 hat geschrieben:Wir können am Donnerstag unseren Rolli Parkausweis abholen :D Ich dachte jetzt werden wieder Steine in den Weg gestellt :evil: ,aber es war überhaupt nicht so. :D Ich habe den Behindertenausweis vorgezeigt und der wurde dann kopiert,dann habe ich noch n Zettel unterschrieben und dann wurde gleich gesagt,daß wir den Parkausweis abholen können.Juhhhhuuuuuuu!!!!Das wird uns sehr entlasten.
LG an alle Elisabeth1
Hallo Elisabeth und Co,
Gratuliere. wir haben auch einen Parkausweis und er ist sehr nützlich.
Gerade bei diesem Wetter...
liebe grüße Michaela

Benutzeravatar
conni
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1070
Registriert: 21.03.2004, 15:34
Wohnort: Schwäbisch Gmünd/Baden Württemberg

Beitragvon conni » 16.11.2004, 16:40

Hallo Elisabeth,

Glückwunsch. Es geht nicht immer so einfach. Wir werden uns den Parkausweis auch noch besorgen müssen. Im Moment habe ich aber keine Lust auf Behördengänge. Irgendwann wird man einfach müde und hat einen Durchhänger. Aber das wird wieder anders.
LG Conni
Theresa (12/00), unbalancierter Gen-Defekt von 5 Chromosomen, Entwicklungsstand von ca. 3 Mon. und einigen sonstigen "Strickfehlern"
Seit †19.01.2006 ein Sternenkind

B.Elisabeth
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 895
Registriert: 31.10.2004, 16:09

Beitragvon B.Elisabeth » 16.11.2004, 19:34

Hallo,
wir haben den im Mai beantragt und es ist noch nicht entschieden worden. :(
Ich habe denen jetzt ersteinmal Bescheid gegeben, dass Steffen rückwirkend ab Mai in der Pflegestufe III ist :!:
Das hatten wir zeitgleich beantragt.
Euch sage ich herzlichen Glückwunsch! :wink:
LG von Barbara

Benutzeravatar
Elisabeth1
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 417
Registriert: 13.10.2004, 20:00
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Elisabeth1 » 16.11.2004, 20:25

Hallo Conni!Das ist auch wirklich nicht immer so leicht.Ich war sehr überascht gewesen :shock: Ich kenne das Gefühl auch,das mit dem durchhängen.Aber man darf sich nicht geschlagen geben und weiter kämpfen :!: .Ich weiß,das ist jetzt so leich gesagt,aber gerade das wollen die Behörden doch auch und genau deshalb sollte man nicht aufgeben und weiter kämfen!!!
Hallo Barbara!Das schockt mich einbißchen,das ihr den immer noch nicht habt.Das ist wirklich eine Sauerei von den Behörden :evil: Das erlebt man immer und immer wieder.Ihr müßtet den doch erst recht bekommen und dann habt ihr ja schon die Pfl.Stufe 3 beantragt.Normaler Weise müßte er euch sicher zustehen und genemigt werden :wink: Das wird schon.Dabei wünsche ich euch allen beiden viel,viel Erfolg und drücke euch ganz feste die Daumen!!!
Liebe Grüße Elisabeth1
Mutter Elisabeth 29J.,Vater 33J.,Sohn Tobi 6J. J.gesund,Maximilian 7J.,ehm.Frühgeb.33+1SSW,Chromosomenanomalie,Entwicklungsverz.um fast 2 Jahre Geistig und Körperlich,2 Herzfehler.Elias verstorben in der 16 SSW auch Chromosomenanomalie.

http://www.maximilianwirthseinleben.blogspot.com

Claudi-BaWü
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3976
Registriert: 01.08.2004, 19:53
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon Claudi-BaWü » 20.11.2004, 17:36

Hallo zusammen,

also wir haben auch eine Ewigkeit auf unseren Behindertenausweis gewartet. Beantragt habe ich Ihn im Februar bekommen haben wir Ihn vor vier Wochen also im Oktober :D . Aber auch erst nachdem ich beim Versorgungamt nachgefragt habe und dann haben die festgestellt, daß sie den Antrag ohne den Ausweis zu versenden abgelegt haben. - Also ich würde bei langer Wartezeit immer nachfragen - :!: :!: :!:

Dann bin ich gleich bei uns aufs Ordnungsamt gefahren und habe mir ohne Problem dort in 15 Min. unseren Parkausweis abgeholt. :D

Gruss
Claudi
lg claudi
D. 12/2000 Tetraspastik, ICP, keine Sprache, Autistische Züge, Entwicklungsverzögert, Rollstuhlfahrer, seit 24.05.2005 Pohlig US-Orthesen, 10/2011 Hüft OP li. und 04/2017 und 06/2017 beide Knie/Füsse OP in Aschau.

Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen,
sondern möglich machen (Antoine de Saint Exepury)

HeidiG
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 294
Registriert: 04.10.2004, 21:06
Wohnort: Ldk. Haßberge

Beitragvon HeidiG » 22.11.2004, 21:09

Wir können am Donnerstag unseren Rolli Parkausweis abholen

Hallo Elisabeth,

vielleicht dumme Frage, aber meint ihr den Behindertenausweis oder einen speziellen Parkausweis? Auf unseren Behindertenausweis haben wir auch einige Monate warten müssen.

Liebe Grüße Heidi
Mama H., Tim *03/01, +10/12, Zustand nach Ertrinkungsunfall (12/02), L. und N. gesund und Papa K.

Benutzeravatar
dieMeike
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1094
Registriert: 04.11.2004, 12:43
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitragvon dieMeike » 16.12.2004, 20:00

Hallo zusammen,

hier nun meine Erfahrungen mit der Antragsstellung für den Europa-Parkausweis.
:D

Am Dienstag machten wir uns auf den Weg zur unteren Strassenverkehrsbehörde der Stadt Halle. Wohlgemerkt alle, da auch mein Mann Ämter liebt. Mit einem gewissen Frustpotential versuchten wir vor dem Amt einen Parkplatz zu erwischen. Natürlich keinen behinderten Parkplatz...

Glück gehabt, Parkplatz wurde frei, Info gefragt, 8. Etage, Zimmer 825, Tür offen kein Mensch da...

Nach 5 Minuten kommt der BEAMTE :wink:
Junge Frau (naja, so alt wie ich), die ganze Bande wurde reingebeten...
Mann und großes Kind habe ich wieder zum Wettrennen auf dem langen Flur rausgebeten :wink:
Mama: "wir haben nur den Bescheid und noch nicht den Ausweis"

Beamtin:"macht nix, ich kopiere und rufe das Versorgungsamt an und erfrage die Gültigkeitsdauer des Ausweises"

Mama: macht erstauntes Gesicht

Rollikind: versucht, während die Beamtin den Antrag ausfüllt ins Schreibtischloch zu fahren

Beamtin: holt ein Minispielzeug aus einem Korb und gibt es dem Kamikazefahrer

Rollikind ist glücklich und ruhiggestellt

Beamtin: kopiert, telefoniert, schreibt und laminiert den blauen Parkausweis ein

Mama: staunt immer noch :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Beamtin: "der läuft bestimmt mal"

Mama: "das hoffen wir!"

Beamtin: "meine Tochter hatte SMA und ist nur 2 3/4 Jahre alt geworden..."

Mama: *schluck*

Beamtin: "Wissen Sie, man sollte sich den Parkausweis nicht holen, um sich dann ständig aufzuregen wenn andere unberechtigt auf Behindertenparkplätzen parken.
Dann ärgert man sich nur noch" :wink:

Alles in allem haben wir angenehme 10 Minuten bis zum Parkausweis gebraucht.
Es gibt sie also doch, nette Beamte :D

Liebe Grüße Meike
dieMeike mit

der Große, an der Grenze zur leichten Schwerhörigkeit ADS und LRS

Der Kleine, Muskelhypoton,
unklare Genese, einseitiger HG Träger

"Nicht behindert zu sein, ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das uns jederzeit genommen werden kann."

Richard von Weizsäcker

Benutzeravatar
Elisabeth1
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 417
Registriert: 13.10.2004, 20:00
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Elisabeth1 » 17.12.2004, 13:52

Hallo Heidi.
Wir haben den Behindertenparkausweis bekommen.
LG Elisabeth1
Mutter Elisabeth 29J.,Vater 33J.,Sohn Tobi 6J. J.gesund,Maximilian 7J.,ehm.Frühgeb.33+1SSW,Chromosomenanomalie,Entwicklungsverz.um fast 2 Jahre Geistig und Körperlich,2 Herzfehler.Elias verstorben in der 16 SSW auch Chromosomenanomalie.

http://www.maximilianwirthseinleben.blogspot.com

Werbung
 
Benutzeravatar
fam_theis2003
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 06.12.2004, 21:29
Wohnort: Wetter
Kontaktdaten:

Parkausweis

Beitragvon fam_theis2003 » 24.12.2004, 20:59

Hallöchen zusammen

Wo genau muss man den Parkausweis beantragen und welche vorteile hat man da genau?

Gruß Markus


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste