Ich habe einen Erfolg gehabt! (Rolli-Parkausweis)

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

*Martina*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4378
Registriert: 25.07.2004, 12:11

Beitragvon *Martina* » 25.12.2004, 10:12

Hallo Markus,
erstmal frohe Weihnachten!
Wir leben in einer kleinen Gemeinde, dorthin habe ich den SB-Ausweis von Jakob gebracht und gebeten, sie mögen sich doch um einen Parkausweis bemühen .... Keine Bürokratie oder ähnliches. Zwei Wochen später bekamen wir den Bescheid, dass wir den Ausweis abholen könnten..
Liebe Grüße,
Martina
Martina mit Jakob (schwerst mehrfachbehindert, 16 Jahre), Pauline (22 J.), Sophie (21 J.)

Werbung
 
Benutzeravatar
Elisabeth1
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 417
Registriert: 13.10.2004, 20:00
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Elisabeth1 » 26.12.2004, 21:12

Hallo Markus
den Ausweis habe ich im Rathaus bei uns beantragt und bekommen.
Mutter Elisabeth 29J.,Vater 33J.,Sohn Tobi 6J. J.gesund,Maximilian 7J.,ehm.Frühgeb.33+1SSW,Chromosomenanomalie,Entwicklungsverz.um fast 2 Jahre Geistig und Körperlich,2 Herzfehler.Elias verstorben in der 16 SSW auch Chromosomenanomalie.
http://www.maximilianwirthseinleben.blogspot.com

Astrid
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 21.10.2004, 12:20
Wohnort: 27570 Bremerhaven

Beitragvon Astrid » 29.12.2004, 18:22

Hallo ihr Lieben,

auf dem Schwerbehinderten Ausweis den man vom Versorgungsamt bekommt muß das Merkzeichen AG (für außergewöhnlich Gehbehindert) eingetragen sein, dann hat man Anspruch auf einen Parkausweis. Mit diesem hat man nicht nur die Möglichkeit entsprechende Parkplätze zu nutzen sondern man braucht auch auf öffentlichen gebührenpflichtigen Parkplätzen nicht zu bezahlen. Und diverse andere Vorteile hat er noch, was aber hier etwas zu langwierig werden würde. Entsprechende Informationen bekommt man mit dem Parkausweis. Wir habem unseren auch im Rathaus beantragt und konnten ihn am nächsten Tag abholen.

Schöne Grüße

Astrid und Co.

Benutzeravatar
Dirk K
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2070
Registriert: 11.12.2004, 10:44
Wohnort: Hauset, Belgien, nah bei Aachen

Beitragvon Dirk K » 30.12.2004, 00:23

Hallo,
für Nadja haben wir auch einen Parkausweis hier in Belgien erhalten, der ist Europaweit gültig, war so mittelmäßig schwer zu kriegen.
Es gibt sie also doch, nette Beamte

Bin übrigens auch Beamter, und ich denke, die Generation der "Blödies" ist eigentlich vorbei, oder? Oft wird einfach vergessen, daß die Beamten (oder Angestellten, sieht man ja nicht... :wink: ) in ihren Entscheidungen einfach kaum Spielraum haben, aber ich glaube, böswillig ist da kaum einer (wobei es natürlich Ausnamen gibt).

Liebe Grüße
Dirk


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste