Massive Verschleimung zwischen Nase und Rachen bei Erkältung

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 601
Registriert: 03.12.2009, 20:36
Wohnort: Schweiz

Re: Massive Verschleimung zwischen Nase und Rachen bei Erkältung

Beitragvon Sia » 20.04.2019, 00:45

Mein Sohn ist ständig verschleimt nicht nur wenn er erkältet ist!
Wieso genau kannst du keine Nasenspülung machen? Das hilft bei uns sehr gut. Es macht den zähflüssigen Schleim dünn und regt zum Abhusten an. Danach kommt immer sehr viel Schleim weg und die Sauerstoffsättigung steigt!
Meinem Sohn kann man auch nichts erklären und mitmachen kann er auch nicht. Das muss man aber bei dieser Spülung auch nicht ... denke, dass wir nicht vom gleichen sprechen ...
Eine schöne Zeit wünscht
Sia (aus der Schweiz :wink:)
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS

Werbung
 
MarinaH
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 787
Registriert: 07.02.2012, 16:34

Re: Massive Verschleimung zwischen Nase und Rachen bei Erkältung

Beitragvon MarinaH » 29.04.2019, 11:20

Hallo!

Man kann einfach physiologische Kochsalzlösung in die Nase tropfen, das löst Schleim ganz gut. Die gibt es in 10ml und 20 ml Fläschchen in der Apotheke. Ich mache immer den Verschluss ab und tropfe es direkt aus der Flasche.

LG Marina
Kinderärztin im SPZ

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4156
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Re: Massive Verschleimung zwischen Nase und Rachen bei Erkältung

Beitragvon Ullaskids » 29.04.2019, 15:02

Hallo Sia,
Sia hat geschrieben:Meinem Sohn kann man auch nichts erklären und mitmachen kann er auch nicht. Das muss man aber bei dieser Spülung auch nicht ... denke, dass wir nicht vom gleichen sprechen ...

hast du mal einen Link zu eurer Nasenspülung?
Ich kenne nämlich auch nur die, wo man aktiv mitwirken muss.
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (15): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Benutzeravatar
Sia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 601
Registriert: 03.12.2009, 20:36
Wohnort: Schweiz

Re: Massive Verschleimung zwischen Nase und Rachen bei Erkältung

Beitragvon Sia » 05.05.2019, 17:23

@Ulla - ich will hier jetzt nicht Werbung machen … bei uns in der CH gibt es die Nasenspülung Otrivin. Gehe mal davon aus, dass es dies oder ein ähnliches Produkt auch in DE gibt!
Eine schöne Zeit wünscht
Sia (aus der Schweiz :wink:)
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste