Bitte für die Rubrik SMALLTALK extra eintragen

Ankündigungen und Infos. Hier solltet ihr von Zeit zu Zeit immer mal wieder reinschauen.

Moderator: Moderatorengruppe

m.schmidt
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 147
Registriert: 20.10.2005, 12:46
Wohnort: Soest

Beitragvon m.schmidt » 15.03.2006, 13:25

Hallo.
Ich habe lange überlegt,ob ich überhaupt etwas zu diesem ganzen Thema schreiben soll.Irgendwie finde ich es merkwürdig worüber hier so hin und her geschrieben wird.Ich muß ja hier nichts lesen was mich nicht interessiert,wobei ich den Smaltalk Bereich sehr gut finde.Man hat doch den ganzen Tag genug Anspannung mit seinen Kindern,da finde ich es gut das man im Smaltalk Bereich einfach mal abschalten kann.Man kann doch nicht den ganzen Tag über Behinderungen lesen sprechen und sich Gedanken machen.
Wenn ich dann aber einen Rat oder Hife brauche,steht mir ja auch der Rest des Forums zur verfügung,den ich übrigens auch sehr gut finde.
Und wer wieviele Beiträge hier schreibt,das interessiert mich garnicht,jeder so wie er Zeit und Lust hat.

Vielen Dank für dieses tolle Forum,und Danke für die lustigen Sachen im Smaltalk,die einen oft ablenken.

Liebe Grüße Melanie
Melanie und Thorsten mit Dominik 1998(ADS),Jana 2000 (mehrfachbehindert ohne Diagnose,PEG),Philipp 2003(ADHS) und Lena-Sophie 2004

Werbung
 
karin_b
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1421
Registriert: 13.10.2005, 16:45
Wohnort: München

Beitragvon karin_b » 15.03.2006, 14:20

@Thomas: Ich finde es super, dass Du die Wünsche und Anregungen der User aufgreifst und versuchst, allen Bedürfnissen gerecht zu werden und dazu auch noch Ideen und Lösungsmöglichkeiten findest, um das tatsächlich umsetzen zu können. Mir ist das auch schon bei der Einrichtung der Benutzergruppen aufgefallen. Chapeau.

Zum Vielschreiben: Ich finde es ganz wichtig, dass keinem User Vorhaltungen darüber gemacht werden, wieviel geschrieben wird, wie lange und über welche Themen. Es steht jedem frei, nur das zu lesen, was er/sie möchte. Aber ein behindertes, evtl. totkrankes Kind zu haben ist nun mal eine Extremsituation. Da sucht man Informationen, Trost, möchte wissen, wie andere damit umgehen und möchte sich vielleicht auch nur irgendwo aufgehoben wissen. Wenn alle anderen berufstätig sind oder mit ihren gesunden Kindern andere Freizeitgestaltungsmöglichkeiten haben, dann ist so ein Forum zumindest phasenweise sehr wichtig. Manchmal ist es dann vielleicht auch nötig, in einer Woche 600 Beiträge zu schreiben, dann gibt es wieder Monate, wo es einem kein Bedürfnis ist. Ich finde es gut, dass alle, die gerade das Bedürfnis dazu haben, sich hier austauschen können. Wie soll man denn auch in eine Selbsthilfegruppe gehen, wenn man ein behindertes Kind zu Hause hat? Und wie man Dinge verarbeitet, ist auch ganz unterschiedlich. Die einen möchten stundenlang über Therapiemöglichkeiten sprechen, die anderen über die Krankheit, wieder andere möchten über alles andere sprechen, nur nicht über ihr Kind... es hat alles seinen Sinn und ich finde es ganz wichtig, dass man das respektiert und finde es sehr schön, dass es eine Stelle im Netz gibt, wo man das in dieser Vielfalt kann.

Schließlich gilt für ein Forum das gleiche, wie beim Fernsehen: Was einen nicht interessiert, muß man nicht anschauen. :wink:
Liebe Grüße
Karin

Ilona
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 316
Registriert: 23.02.2005, 11:54
Wohnort: Bad Essen

Beitragvon Ilona » 20.03.2006, 15:14

Hallo nochmal!

Also irgendwie haben das hier so ziemlich alle in den falschen Hals bekommen!
Da das so ist, muß das wohl an meiner Art gelegen haben wie ich den Beitrag geschrieben haben! Das tut mir leid!

Nochmal:

Ich freue mich für jeden, der die Zeit hat oder sie sich nimmt bei REHAkids zu sein! Ich müßte im Moment auch gerade ganz andere Dinge tun außer hier zu schreiben, aber ich nehme mir die Zeit grad genau so, wie jeder andere auch zu seiner Zeit!

Mein Beitrag war auf die ganzen anderen Beiträge bezogen, wo der ein oder andere es nicht verstanden hat, warum man sich im Smalltalk anmelden soll!
Unter anderem gab es da Beiträge, daß es Menschen gibt, die nicht die Zeit haben hier immer im Forum zu sein, und die es gut finden, daß man sich für den Smalltalk auch indirekt abmelden kann, da man sich ja nicht anmeldet! Das wurde des öfteren nicht verstanden! Daraufhin meinte ich lediglich, daß ich zu denjenigen gehöre, die nicht immer die Zeit haben, hier immer zu sein! Es gibt Phasen in meinem Leben, da klappt es fast täglich und es gibt Phasen, da klappt es nicht einmal ein Mal im Monat! Ich HABE niemanden einen Vorwurf gemacht, ich habe lediglich gesagt, daß ich das ganz schön heftig (ich glaube das Wort habe ich benutzt) finde, daß jemand so viele Beiträge in so kurzer Zeit schreiben kann!

Mir ist z.B. dieser eine Fall nur durch Zufall ins Auge gestochen! Ich habe mit Sicherheit nicht immer danach gesehen, wie viele Beiträge der ein oder andere schreibt, denn das ist mir genau so wie so ziemlich jedem hier völlig WURSCHT! Manchmal fällt es mir auf, manchmal nicht!

Ich möchte es nochmal betonen:

Ich habe und wollte NIEMANDEN angreifen! Ich kontrolliere niemanden noch mache ich mir Gedanken darüber wie viele Beiträge jemand schreibt! Es war mir nur durch ZUFALL aufgefallen einen Tag vorher, und das habe ich dann als Beispiel aufgeschrieben!

Also bitte nicht mehr böse auf mich sein bitte!

Liebe Grüße

Ilona
Ilona 09/1977 mit Dennis 01/2003
Globale Entwicklungsverzögerung (wenige und kleine Fortschritte), keine Sprache, hypoton, autistisch, Epilepsie... Alles ohne Diagnose oder Ursache, und mit meinem geliebten Bruder im Herzen (17.04.1975-14.01.2008)

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 20.03.2006, 15:21

Böse war hier sicher niemand gewesen Ilona,
Dir ist es eben aufgefallen - und ich musste erstmal schauen, wer es ist ..... :roll: ,

Ist schon erstaunlich, das ist richtig ....., brächte ich als Vielschreiberin nicht mal hin ....

aber mach Du Dir da auch keine Gedanken mehr, okay ?

Liebe Grüße - Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian

Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

Benutzeravatar
Kaesmann
Augenärztin
Augenärztin
Beiträge: 644
Registriert: 10.04.2005, 11:27
Wohnort: Homburg (Saar)
Kontaktdaten:

Beitragvon Kaesmann » 20.03.2006, 15:23

Hallo,


kurze Frage: kann man den smalltalk vielleicht nach Belieben ab- und anschalten? ich hatte mich zunächst eingeklinkt, weil ich ab+an durchaus mal was small talke - im Augenblick fehlt mir dazu aber jede Zeit, und wenn ich mal nach neuen Beiträgen gucke.... sind da viele smalltalks.

Ich fände folgendes ideal, wenn technisch möglich: so einen Button, wo man je nach der Zeit und der inneren Verfassung die man gerade hat den smalltalk off and on schalten könnte.....

na dann bastelt mal.....

Gruss
Barbara
die die 8 Seiten jetzt :!: nicht :!: gelesen hat! sorry wenn schon mal jemand auf die Idee kam....
Wir freuen uns über Unterstützung, siehe hier:
www.augenkinder.de

Prof. Dr. Barbara Käsmann
Kinderophthalmologie,
sehbehinderte / blinde mehrfachbeh. Kinder
Univ.-Augenklinik, 66421 Homburg (Saar)
Landesärztin f. Blinde und Sehbeh. des Saarlandes
www.albinismus.info
www.aniridie-wagr.de

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 20.03.2006, 15:25

Klar Barbara - einfach wieder in die Rubrik "Benutzergruppe" / "Smalltalk" / "Informationen anzeigen" klicken und dann auf "Abmelden".

Lieben Gruß - Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian



Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

Benutzeravatar
Kaesmann
Augenärztin
Augenärztin
Beiträge: 644
Registriert: 10.04.2005, 11:27
Wohnort: Homburg (Saar)
Kontaktdaten:

Beitragvon Kaesmann » 20.03.2006, 18:23

peinlich....... hätte ich auch selber drauf kommen können..... :roll:

DANKE!
Wir freuen uns über Unterstützung, siehe hier:

www.augenkinder.de



Prof. Dr. Barbara Käsmann

Kinderophthalmologie,

sehbehinderte / blinde mehrfachbeh. Kinder

Univ.-Augenklinik, 66421 Homburg (Saar)

Landesärztin f. Blinde und Sehbeh. des Saarlandes

www.albinismus.info

www.aniridie-wagr.de

Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 20.03.2006, 18:36

:wink:
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian



Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

Chelly

Beitragvon Chelly » 22.03.2006, 12:02

Hi Ilona,

quatsch, böse war dir bestimmt niemand gewesen. Aber ich z.B habe es halt nicht verstanden, daß Du Dir Gedanken gemacht hast, daß manche User soviel schreiben. Aber das ist ja nun geklärt. Manchmal kommen Dinge, die man sagt bzw. schreibt, halt ganz anders rüber, als man sie eigentlich gemeint hat.

Liebe Grüße von
Chelly :D

Werbung
 
Astrid n
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 09.08.2006, 23:40
Wohnort: Winsen

Beitragvon Astrid n » 21.01.2007, 23:07

warüm nicht mal so ganz normal rumQatscheen??? Dass ist mir ganz wichtig.Wir sind ganz normale Eltern mit besonderen Kindern.. :lol:
jan Ole Cmv Infecktion geb,93 alles mitenommen was es gibt,mutter begeisterte Reiterin.


Zurück zu „Betreiber-Infos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste