REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.

  Partner-Links:  

amazon.de www.ernstings-family.de JAKO-O ... ausgewählte Kindersachen! OTTO wellyou Tchibo - Jede Woche eine neue Welt
SuchenSchnellsuche:  
Zentrale Koordinationsstörung, was ist das?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andrea5
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 12.10.2006
Beiträge: 4325

BeitragVerfasst am: 08.11.2008, 00:32    Titel: Zentrale Koordinationsstörung, was ist das? Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

ich lese irgendwie immer noch über den Bericht des Pädaudiologens.
Er hat eine etwas seltsame Diagnose gestellt: ZENTRALE KOORDINA-
NSSTÖRUNG bei Jan. Ein Pädaudiologe, finde ich ziemlich komisch think
Darüber hat er mit mir auch nicht gesprochen. Klar, er festgestellt, das
Jan hypoton ist und sich ziemlich in den Untersuchungsstuhl geflegelt
hat.

Das macht mich schon mal wieder wuschig icon_shaking2.gif . Was ist
das denn schon wieder. Ich kann damit nichts anfangen.

Ich bin Anfang Dezember beim KFO (Kieferorthopäde) zum Abdruck-
nehmen für die Zahnspange. Da kommt auch noch ein Physiotherapeut
und untersucht Jan wegen KISS-KIDD (wenigstens ist beim KFO KISS
ein Hokuspokus). Kann dieser so etwas feststellen??

Weiß jemand Rat?

LG
Andrea

_________________
Andrea Bj.1965/ Jan 11/98 KISS(KIDD), Legasthenie mit kormobide AVWS
/Ben 01/04 KISS(KIDD)2 Jahre blockadefrei , frühkindl. Autismus, Wahrnehmungsprobleme, expressive Sprachstörung , Hyperakusis
"WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT" (von Peter Thorwarth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Tobias
Kinder-
physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut


Anmeldedatum: 28.06.2004
Beiträge: 2430
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 08.11.2008, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ZKS (=zentrale Koordinationsstörung) ist ein Oberbegriff für alles was man bei Kindern sehen kann, was diese in irgendeiner Form unkoordiniert erscheinen lässt. Die Ursache bei ZKS sind zumeist Wahrnehmungsgestörte Prozesse in der Reizverarbeitung des Gehirnes. Diese können zurückzuführen sein auf Probleme mit den einzelnen Sinneskanälen (z.B. Gehör....Oberflächensensibilität....Gleichgewicht etc. etc.).

Ein Physiotherapeut kann bei entsprechender Ausbildung sehr gut ein KISS diagnostizieren! Das ist täglich Brot bei entsprechender Kenntnis...

Mein Tipp:
Den Kollegen nach der Begrüßung bitten, sich vorzustellen und Euch zu sagen, ob er "Manual-Therapeut" ist (das ist eine Zusatzfortbildung für Physiotherapeuten). Mit einer derartigen Ausbildung ist gut möglich so etwas zu erkennen...)
Ist er das nicht, kann er das zwar auch, aber dann würde ich mir jeden Untersuchungsgang erklären lassen....

Viel Erfolg,
Tobias

_________________
Tobias Bergerhoff / Kinderphysiotherapeut

Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen
http://www.kinderhueftdysplasie.info
Physiotherapie in Indien - ein persönlicher Erfahrungsbericht
http://www.patengemeinschaft.de/sei...../a_pt_09_08_magazin01.pdf
Die Patengemeinschaft
http://www.patengemeinschaft.de/sei...../projekte/orthopaedie.htm
jetzt auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Prax.....r/226091370765780?sk=wall

meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic452.html

>>>Und du fühlst, dass du lebst
Weil du tanzt und fliegst, du schwebst
Weil du lachst, weil du weinst und liebst
Du bist ein Wunder
Du bist ein Wunder<<<
Andreas Bourani "Wunder"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andrea5
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 12.10.2006
Beiträge: 4325

BeitragVerfasst am: 08.11.2008, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tobias und alle anderen,

ich war mit Ben und Jan bei Dr. Koch. Bei Jan und Ben (zumindestens die Becken-
ringblockade ist nicht mehr vorhanden, bei dem Kopfgelenk ließ er sich nicht
anfassen, ich glaube aber auch weniger das da an diesem Gelenk noch etwas
ist, soll im Vierteljahr nochmal erscheinen, vielleicht ist dann die Ärztephobie
bei Ben besser geworden) keine Blockaden mehr vorhanden.

Habe den KISS-Doc Koch gefragt wegen dem Diagnosebericht von dem
Pädaudiologen mit ZKS und er bestätigte mir das Jan so etwas hat, nachdem
er ihn manuell untersucht hatte. Wir hatten ja heute Samstag einen Termin
gehabt.

Oh weh, jetzt auch das noch bei Jan Shocked . Das hätte ich nicht gedacht Sad

LG einer doch traurigen
Andrea

_________________
Andrea Bj.1965/ Jan 11/98 KISS(KIDD), Legasthenie mit kormobide AVWS
/Ben 01/04 KISS(KIDD)2 Jahre blockadefrei , frühkindl. Autismus, Wahrnehmungsprobleme, expressive Sprachstörung , Hyperakusis
"WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT" (von Peter Thorwarth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias
Kinder-
physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut


Anmeldedatum: 28.06.2004
Beiträge: 2430
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 08.11.2008, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das ist eine "Allerweltsdiagnose"....

_________________
Tobias Bergerhoff / Kinderphysiotherapeut

Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen
http://www.kinderhueftdysplasie.info
Physiotherapie in Indien - ein persönlicher Erfahrungsbericht
http://www.patengemeinschaft.de/sei...../a_pt_09_08_magazin01.pdf
Die Patengemeinschaft
http://www.patengemeinschaft.de/sei...../projekte/orthopaedie.htm
jetzt auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Prax.....r/226091370765780?sk=wall

meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic452.html

>>>Und du fühlst, dass du lebst
Weil du tanzt und fliegst, du schwebst
Weil du lachst, weil du weinst und liebst
Du bist ein Wunder
Du bist ein Wunder<<<
Andreas Bourani "Wunder"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andrea5
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 12.10.2006
Beiträge: 4325

BeitragVerfasst am: 08.11.2008, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,

danke T für deine Antworten. Es ist doch beruhigend zu hören. Bei einem
halbwegs normal entwickelten Kind mit KISS-KIDD, Sigmatismus (Lispeln),
hypoton und jetzt auch noch ZKS hören sich solche Sachen doch immer un-
heimlich an.

Ich frage mich manchmal, wie kommt so etwas zu stande. Jan ist mit der
Zange geholt worden, was so etwas alles anrichten kann.

LG
Andrea

_________________
Andrea Bj.1965/ Jan 11/98 KISS(KIDD), Legasthenie mit kormobide AVWS
/Ben 01/04 KISS(KIDD)2 Jahre blockadefrei , frühkindl. Autismus, Wahrnehmungsprobleme, expressive Sprachstörung , Hyperakusis
"WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT" (von Peter Thorwarth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erica
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 13.12.2004
Beiträge: 6732
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 08.11.2008, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,
ist denn eine ZKS dasselbe wie eine Dyspraxie??
Oder sind das zwei verschiedenen Dinge?
Liebe Grüße
Erica

_________________
Mama von Lena (13 Jahre), Frühchen, benigne occipitale Partialepilepsie/ Panayiotopoulos-Syndrom, nächtl. Bradykardien, Z.n. Schädelbasisfraktur/ SHT/subduralem Hämatom/ Hämatotympanon im April 2006, Herzrhytmusstörungen, räuml.-konstruktive Wahrnehmungsstörung, etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

www.tchibo.de
Nach oben
Tobias
Kinder-
physiotherapeut
Kinder-<br>physiotherapeut


Anmeldedatum: 28.06.2004
Beiträge: 2430
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.11.2008, 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
das sind zwei verschiedene Dinge, die aber miteinander zu tun haben (können). Dyspraxie beschreibt eine lebenslange Koordinations- und Entwicklungsstörung, auf deren Grundlage eine motorische Koordinationsstörung liegt (das wär dann die ZKS). Also baut das auf einander auf. ZKS heisst aber nicht, dass man nicht erlernen kann sich koordiniert zu bewegen....

_________________
Tobias Bergerhoff / Kinderphysiotherapeut

Physiotherapie bei Hüftreifungsstörungen
http://www.kinderhueftdysplasie.info
Physiotherapie in Indien - ein persönlicher Erfahrungsbericht
http://www.patengemeinschaft.de/sei...../a_pt_09_08_magazin01.pdf
Die Patengemeinschaft
http://www.patengemeinschaft.de/sei...../projekte/orthopaedie.htm
jetzt auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Prax.....r/226091370765780?sk=wall

meine Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic452.html

>>>Und du fühlst, dass du lebst
Weil du tanzt und fliegst, du schwebst
Weil du lachst, weil du weinst und liebst
Du bist ein Wunder
Du bist ein Wunder<<<
Andreas Bourani "Wunder"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.07 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber