REHAkids - Das Forum für besondere Kinder.
SuchenSchnellsuche:  
Leidiges Thema Grundsicherung/Unterhalt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
angela
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.12.2004
Beiträge: 19851

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sonja,

ist denn die volle Erwerbsminderung durch den Rententräger festgestellt worden? Wenn ja, bin ich der Meinung das ihr auch ohne Werkstatt GruSi zusteht.
So schnell bekommt man das vom Rententräger nicht, bei meinen Söhnen wurde es mit 18 geprüft bzw. die Prüfung veranlaßt und beide sind lt. Rententräger voll erwerbsgemindert und haben somit den Anspruch auf GruSi.

@Tine, hab ich das so korrekt verstanden?

Und Sonja, den letzten Einkommensteuerbescheid meine ich - unserer ist auch immer ein Jahr hinterher, für 2015 haben wir noch keinen Bescheid...

LG - Angela

_________________
unsere Vorstellung: hier
Angela mit Eric (*93) und Franz (*98);
beide Dravet-Syndrom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Sonja40
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.05.2012
Beiträge: 832
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Gute Frage ob das feststeht volle Erwerbsminderung
Meine Tochter geht seid Okt. 14 in diese WFbm
Grundsicherung wurde ohne Probleme bewilligt 2015
Meine Tochter ist im Arbeitsbereich seid 1 Jahr 🤢

_________________
Liebe Grüße Sonja

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe.
Ein Lächeln immer für uns😍








♡♡Unser Sonnenschein Michaela ♡♡
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
angela
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.12.2004
Beiträge: 19851

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sonja,

bei uns steht das im Bescheid drin. Schau dort mal nach.
Ich meine den Erstbescheid.

LG - Angela

_________________
unsere Vorstellung: hier
Angela mit Eric (*93) und Franz (*98);
beide Dravet-Syndrom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaja
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.08.2007
Beiträge: 6555

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sonja,

deine Tochter bekommt Grundsicherung nach dem 4. Kapitel, weil sie in die Werkstatt geht. Damit gilt sie als dauerhaft voll erwerbsgemindert. Bereits nach sechs Wochen Krankheit ist sie nicht mehr aufgrund des Werkstattbesuches pflichtversichert, so dass sie nicht mehr als dauerhaft voll erwerbsgemindert gilt. Deshalb muss jetzt das offizielle Feststellungverfahren eingeleitet werden. In dieser Zeit werden die Leistungen nach dem 3. Kapitel gewährt - und die sind einkommensabhängig.

Viele Grüße Kaja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonja40
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.05.2012
Beiträge: 832
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Wie nicht mehr pflichtversichert ?
_________________
Liebe Grüße Sonja

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe.
Ein Lächeln immer für uns😍








♡♡Unser Sonnenschein Michaela ♡♡
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sonja40
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.05.2012
Beiträge: 832
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die AU abgegeben bei der WFbm und auch der Krankenkasse dort habe ich nachgefragt ob meine Tochter KV ist dort wurde mir gesagt das Sie Versichert ist
Lohnfortzahlung zahlen die ja auch noch bis einschließlich Nov ihr steht Krankenheld zu laut Lohnbüro

_________________
Liebe Grüße Sonja

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe.
Ein Lächeln immer für uns😍








♡♡Unser Sonnenschein Michaela ♡♡
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sonja40
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.05.2012
Beiträge: 832
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Habe noch bei der KK angerufen versichert ist sie über die Werkstatt
Ihr steht Krankengeld zu, ich denke mal das ich sie vorerst garnicht abmelde von der Werkstatt
bis ich genaueres erfahre ob sie noch im neuen Jahr gehen kann oder nicht durch den Arzt

Im Bescheid steht nichts drin hab geschaut Katja Rolling Eyes

_________________
Liebe Grüße Sonja

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe.
Ein Lächeln immer für uns😍








♡♡Unser Sonnenschein Michaela ♡♡
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kaja
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.08.2007
Beiträge: 6555

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Sonja,

Sonja40 hat folgendes geschrieben:
Ich habe die AU abgegeben bei der WFbm und auch der Krankenkasse dort habe ich nachgefragt ob meine Tochter KV ist dort wurde mir gesagt das Sie Versichert ist
Lohnfortzahlung zahlen die ja auch noch bis einschließlich Nov ihr steht Krankenheld zu laut Lohnbüro

du musst unterscheiden zwischen Kranken- und Rentenpflichtversicherung. Nur, wenn sie wegen des Werkstattbesuches rentenpflichtversichert ist, gilt sie als dauerhaft voll erwerbsgemindert. Aufgrund des Krankengeldbezuges ist sie weiterhin krankenversichert, nicht aber wegen des Werkstattbesuches rentenversichert.

Viele Grüße Kaja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonja40
Stamm-User
Stamm-User


Anmeldedatum: 27.05.2012
Beiträge: 832
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Schitte wenn die die Pflichtversicherung der Rente nicht einzahlen
Wie kann ich dann beweisen das sie voll Erwerbminderung hat und ist
Kann ich bei der Rentenstelle nachhaken ?

_________________
Liebe Grüße Sonja

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe.
Ein Lächeln immer für uns😍








♡♡Unser Sonnenschein Michaela ♡♡
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden







Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Kaja
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein


Anmeldedatum: 23.08.2007
Beiträge: 6555

BeitragVerfasst am: 22.12.2016, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sonja,

Sonja40 hat folgendes geschrieben:
Schitte wenn die die Pflichtversicherung der Rente nicht einzahlen
Wie kann ich dann beweisen das sie voll Erwerbminderung hat und ist
Kann ich bei der Rentenstelle nachhaken ?

es wird in die Rentenversicherung eingezahlt, aber nicht wegen des Werkstattbesuches, sondern aufgrund Krankengeldbezuges. Das reicht nicht für die Grundsicherung nach dem 4. Kapitel. Das Sozialamt muss die Feststellung der dauerhaft vollen Erwerbsminderung beim Rentenversicherungsträger beantragen.

Viele Grüße Kaja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAkids Foren-Übersicht -> Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber